Suzi Quatro: Neues Video zu ›Do Ya Dance‹

-

Suzi Quatro: Neues Video zu ›Do Ya Dance‹

- Advertisment -

Ihr neues Album THE DEVIL IN ME erschien vor kurzem. Darauf zu finden der Song ›Do Ya Dance‹, zu dem es jetzt auch ein Musikvideo gibt.

Dass die 70-Jährige es musikalisch noch kann, hat sie allen bewiesen. Doch damit nicht genug, denn auch ihre Moves stimmen noch. Das Video entstand unter Einhaltung der Corona-Regeln in ihrer Garage. Das Verrückte daran für Suzi Quatro? Eigenen Angaben zufolge die ganzen Masken mit ihrem eigenen Gesicht darauf.

Ihr Sohn Richard, mit dem sie seit ihrem vorletztem Album NO CONTROL zusammenarbeitet, hatte die Idee für den Song. Ein gewisses James-Brown-Gefühl, den die Detroiterin sowieso immer mochte. Mit ein bisschen Arbeit fand sie dann die richtige Melodie und die passenden Worte. Und so tanzt sie durch den Lockdown.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Fleetwood Mac: Die größte Seifenoper der Rockgeschichte

Als legasthenischer Schulabgänger und aufstrebender Schlagzeuger kam er im London der Swinging Sixties an. Dort entdeckte er eine Welt...

Journey: Neue Musik im Anmarsch

Es ist eine Weile her, seit Journey ihr letztes Studioalbum veröffentlichten, genauer gesagt zehn Jahre. Jetzt gibt es einen...

Zeitzeichen: The Crazy World Of Arthur Brown

Schon der Eingangssatz klingt despotisch und gefährlich: „I am the god of hellfire – and I bring you: Fire!“...

Journey: Songteaser ›The Way We Used To Be‹

Morgen wollen Journey eine neue Single veröffentlichen. Heute gibt es schon den dazugehörigen Teaser. In dem kurzen Clip auf Instagram...
- Werbung -

Meine erste Liebe: THE BLUES ALONE

Midnight-Oil-Kopf Peter Garett über John Mayalls Klassiker In Australien hatten wir diese Sache namens „Record Club“. Du konntest beitreten, indem...

Varvara: Superhappy und entspannt

Der herrlich simple Videoclip zu ›On My Way To You‹, der ersten Single aus dem neuen Album BAD ACTING...

Pflichtlektüre

Review: C.O.P. UK – NO PLACE FOR HEAVEN

Zwischen Saga, Journey und Def Leppard: C.O.P. frischen den...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal ob südlich angehaucht, Live-Album, Eurovision-Song-Contest-Material oder vielleicht doch...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen