Keanu

-

Keanu

- Advertisment -

keanuDie beiden hierzulande eher unbekannten Komiker Keegan-Michael Key und Jordan Peele haben in ihrer Heimat das Erbe des nach seinem Rückzug aus dem Showgeschäft zum Mythos verklärten David Chapelle angetreten. Heißt konkret: Sketch-Comedy, die sich allen Albernheiten zum Trotz auch immer mit den uramerikanischen Konflikten von Rasse und Klasse beschäftigt. Zwar nicht immer so fein und spitz in den Pointen, dafür ähnlich treffsicher widmet sich das Duo in ihrer Sendung „Key & Peele“ in ihren besten Momenten den Klischees und Archetypen im Spannungsfeld des afroamerikanischen Selbstverständnisses. Davon ist in „Keanu“ als erstem Kinofilm der beiden Komiker zwar noch etwas zu verspüren, klar im Vordergrund steht jedoch der Klamauk: Zwei Vorortspießer wagen sich auf der Suche nach der entführten ultra-kawaii Katze Keanu in die Gangsterwelt aus Waffen, Drogen und Gewalt. Lustig ist dies zwar streckenweise schon, wirkt aber dann doch oft wie eine etwas mühsam auf anderthalb Stunden ausgerollte Sketch-Pointe.

Keanu
Warner
Start: 09.06.
6/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Judas Priest: Tour-Verschiebung wegen Richie Faulkner

Vor wenigen Stunden veröffentlichten Judas Priest ein Statement, in dem sie erklären, warum ihre aktuelle U.S.-Tour verschoben werden muss....

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Weight live!

Die Österreicher dürfen wieder spielen! Im Herbst kommt das Quartett auch nach Deutschland. Nachdem The Weight 2017 ihr selbstbetiteltes Debütalbum...

Titelstory: The Beatles – ABBEY ROAD

Kurz nach dem „Alptraum“ der Aufnahmen zu LET IT BE begannen die Beatles mit der Arbeit an ihrem nächsten...
- Werbung -

Status Quo: Gründungsmitglied Alan Lancaster gestorben

Alan Lancaster ist im Alter von 72 Jahren in seiner Wahlheimat Sydney, Australien gestorben. Das teilte sein Freund Craig...

Mercury in München

„My God, they do know how to boogie!“ Am 5. September wäre Freddie Mercury 75 Jahre alt geworden, am 24....

Pflichtlektüre

Gun Club Cemetery – GUN CLUB CEMETERY

Relaxter 70s-Rock, eingängig statt innovativ. Was heute musikalisch angesagt sei,...

Ace Frehley – ORIGINS VOL. 2

Space-Ace-Truckin' Wenn das Label befiehlt, dann macht der liebe Ace...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen