Mötley Crüe: Happy Birthday Mick Mars!

-

Mötley Crüe: Happy Birthday Mick Mars!

- Advertisment -

Der Mötley-Crüe-Gitarrist wird 70. Nicht nur Riffs, Licks und Songs gehen auf sein Konto, sondern auch der Bandname selbst.

Da die Vier eine zusammengewürfelte Gruppe waren, also eine motley crew, und die Band gerne Löwenbräu trank, kam eins zum Anderen: Die Umlaute der Marke wurden geborgt und die Band war geboren. Auch der Name Mick Mars erschien um einiges exotischer als sein Geburtsname Robert Deal.

Nach der 2019 erschienen Filmbiografie „The Dirt“ wollten Crüe 2020 wieder auf Tour gehen, doch eine gewisse Pandemie verhinderte genau das. So wird es wohl noch eine Weile dauern bis die zusammengewürfelte Crew den Sunstrip wieder unsicher macht. Doch generell ist Mars nicht der Typ, der rumsitzt. Von Kollaborationen mit Evanescence, Pop Evil, Machina und Cory Marks bis hin zu Black Smoke Trigger und Papa Roach ist in seiner Diskografie alles vertreten.

Aufgrund seiner rheumatischen Erkrankung an Spondylitis ankylosans kann der 70-Jährige dabei jedoch nicht ganz so sehr herumturnen wie seine Bandkollegen. Wir wünschen dem Geburtstagskind alles Gute und vor allem viel Gesundheit!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Fleetwood Mac: Die größte Seifenoper der Rockgeschichte

Als legasthenischer Schulabgänger und aufstrebender Schlagzeuger kam er im London der Swinging Sixties an. Dort entdeckte er eine Welt...

Journey: Neue Musik im Anmarsch

Es ist eine Weile her, seit Journey ihr letztes Studioalbum veröffentlichten, genauer gesagt zehn Jahre. Jetzt gibt es einen...

Zeitzeichen: The Crazy World Of Arthur Brown

Schon der Eingangssatz klingt despotisch und gefährlich: „I am the god of hellfire – and I bring you: Fire!“...

Journey: Songteaser ›The Way We Used To Be‹

Morgen wollen Journey eine neue Single veröffentlichen. Heute gibt es schon den dazugehörigen Teaser. In dem kurzen Clip auf Instagram...
- Werbung -

Meine erste Liebe: THE BLUES ALONE

Midnight-Oil-Kopf Peter Garett über John Mayalls Klassiker In Australien hatten wir diese Sache namens „Record Club“. Du konntest beitreten, indem...

Varvara: Superhappy und entspannt

Der herrlich simple Videoclip zu ›On My Way To You‹, der ersten Single aus dem neuen Album BAD ACTING...

Pflichtlektüre

Billy Squier: EMOTIONS IN MOTION

Billy Squiers EMOTIONS IN MOTION hatte es nach dem...

Uriah Heep: Demut trifft Altersweisheit

Uriah Heep gehören zu den stilprägendsten und erfolgreichsten Vertretern...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen